DROHNEN­VERSICHERUNGEN VERGLEICHEN

In Deutschland herrscht eine allgemeine Haftpflicht-Versicherungspflicht für Drohnen. Unabhängig von der Bauart, dem Startgewicht oder der Nutzungsart – alle Drohnen müssen vor dem Abheben haftpflichtversichert sein.

Optional kann auch ein Drohnenkaskoschutz abgeschlossen werden. Finden Sie in unserem unabhängigen Vergleich den besten Tarif für Ihre Drohne!


Erstinformation – Covomo ist  Ihr unabhängiger Versicherungsmakler für Spezial- und Zusatzversicherungen

Drohnen Versicherung

  Drohnenhaftpflicht- und Drohnenkasko-Tarife

Drohnenhaftpflicht-Versicherungspflicht

 Tarife mit und ohne Selbstbeteiligung


Erstinformation – Covomo ist  Ihr unabhängiger Versicherungsmakler für Spezial- und Zusatzversicherungen

Höchste Datensicherheit

Unabhängig und transparent

Die Drohnenversicherung in Kürze

Die Drohnenhaftpflichtversicherung ist in Deutschland für alle Drohnen – unabhängig von der Bauart und dem Startgewicht verpflichtend. Das bedeutet: Jeder Drohnenpilot muss eine Haftpflichtversicherung explizit für seine Drohne abschließen. Hierbei reicht die klassische Privathaftpflichtversicherung in den meisten Fällen nicht aus, da diese den Schutz vor Schadensersatzforderungen von Dritten im Zusammenhang mit einer Drohne nicht versichern. Dabei ist es unwichtig, ob die Drohne privat oder gewerblich genutzt wird.

Zu den Tarifen

Während die Drohnenhaftpflichtversicherung Pflicht ist, kann eine Drohnenkaskoversicherung optional abgeschlossen werden. Auch wenn es sich hierbei um einen freiwilligen Schutz handelt, ist dieser in Anbetracht der Anschaffungskosten für eine Drohne, äußerst empfehlenswert.

Im Schutz der Drohnenkaskoversicherung ist die Drohne an sich versichert. Also etwaige Schäden durch Unfälle an der Drohne selbst, im schlimmsten Fall also ein Totalschaden.

Zu den Tarifen

Den Rundum-Schutz gibt es schon ab…

0
Drohnen-Haftpflicht (mit SB) von Getsafe (privat)*
0
Drohnen-Kasko von Degenia (privat)*
0
Drohnen-Haftpflicht von Degenia (gewerblich)*
0
Drohnen-Kasko von Degenia (gewerblich)*

Dagegen sind Sie versichert

So schützt Sie die Drohnen Versicherung

Drohnenhaftpflicht

  • Personenschäden: Verletzt Ihre Drohne eine Person, werden die entstandenen Kosten an Dritten ersetzt.

  • Sachschäden: Auch die Kosten für Schäden oder Zerstörung an fremdem Eigentum, werden ersetzt.

  • Vermögensschäden: Zusätzliche finanzielle Schäden an Dritten, die Sie durch Ihre Drohne verursacht haben, werden übernommen.

Drohnenkasko

  • Totalverlust: Erfährt Ihre Drohne bei einem Unfall einen Totalschaden, werden die entsprechenden Kosten von der Versicherung übernommen.

  • Beschädigung: Sollte die Drohne beschädigt werden, greift der Schutz der Versicherung.

  • Bruchschäden: Geht die Drohne zu Bruch, können die Kosten vom Versicherer erstattet werden.

Zu den Tarifen

In 3 Schritten zur Drohnen Versicherung

Unsere Versicherungspartner

Der flexibelste und günstigste Anbieter: Getsafe

Als einziger Anbieter in unserem Vergleich versichert die Getsafe Digital GmbH weltweit inklusive den USA und Kanada. Zudem sind die Getsafe-Tarife die günstigsten in unserem Vergleich. Es werden zwei Tarife für den Haftpflicht-Schutz von Drohnenpiloten angeboten: „Drohnenversicherung (mit SB)“ und „Drohnenversicherung“. Die Selbstbeteiligung in Höhe von 150 Euro wird im Schadensfall fällig. Getsafe-Tarife zeichnen sich durch ihre hohe Flexibilität aus: Es gibt keine Mindestvertragslaufzeit und somit keine Kündigungsfrist. Die Tarife können täglich abgeschlossen und gekündigt werden. Die Abrechnung erfolgt im Falle einer Kündigung tag genau.

Ein weiterer Vorteil ist die besonders hohe Deckungssumme für Personen-, Sach- und Vermögensschäden. Hier bietet Getsafe eine Deckung bis zu 15 Mio. Euro. Im Beisein des Versicherunsnehmers überträgt sich der Drohnenhaftpflichtschutz auch auf weitere Piloten. Des Weiteren sind Indoor-Flüge sowie Flüge außerhalb von Modellflugplätzen versichert genauso wie der Einsatz von Daten- und Videobrillen.

Jetzt Vergleichen

Der Drohnen-Spezialist: Zurich Versicherungen

Bei der Drohnen Versicherung der Zuricher Versicherungen handelt es sich um eine Haftpflichtversicherung für Drohnen und Multicopter bis zu einem maximalen Startgewicht von 25 kg.

Die Deckungssummen gelten bis zu einer Höhe von 1 bis 3 Millionen Euro. Der Geltungsbereich beschränkt sich auf Europa, oder wahlweise auch weltweit, ausgenommen USA und Kanada.

Alles in allem kann man sagen, dass die Drohnen Versicherung der Zuricher Versicherungsgruppe umfangreich schützt und Ihnen im Schadensfall individuell helfen kann.

Zu den Tarifen

Das Gesamtpaket: Degenia Versicherungen

Die Drohnen Versicherung der Degenia Versicherung umfasst eine vielseitige Abdeckung verschiedener Versicherungsfälle. Dabei handelt es sich sowohl um eine Drohnen Haftpflichtversicherung für die private, als auch für die gewerbliche Kopternutzung. Das Fluggerät darf dabei nur nicht mit Hilfe eines Smartphones gesteuert werden und das maximale Startgewicht von 25 kg überschreiten.

Regionale Einschränkungen gibt es bei einer Drohnenversicherung von Degenia keine, die Police gilt immer weltweit (außer in den USA und Kanada). Darüber hinaus werden die Tarife der Degenia generell ohne Selbstbehalt angeboten.

Außerhalb von Wettkämpfen und dem polizeilichen Einsatz schützt die Degenia Kopterversicherung je nach Tarif  bis zu einer Deckungssumme 10 Millionen Euro bei Sach- und Personenschäden. Daher sind die Tarife der Degenia vor allem für die Piloten geeignet, welche im Schadensfall bestmöglich abgesichert sein möchten.

Jetzt Vergleichen

Neueste gesetzliche Änderungen für die private Drohnennutzung

Darum sind wir unschlagbar

Komplette Transparenz und absolute Unabhängigkeit gebündelt mit bestem Kundenservice! Überzeugen Sie sich selbst:

Wir spielen mit offenen Karten. Anders als die meisten “Vergleichs”-Portale favorisieren wir nicht bestimmte Anbieter, sondern stellen einen Vergleich der Versicherungsleistungen bereit.

Außerdem beraten Sie gerne bei offen gebliebenen Fragen und Spezialanfragen. Das kommt bei unseren Kunden an – zufriedene Kunden und Top-Bewertungen bei shopauskunft.de mit 4,7 von 5 Sternen

Häufige Fragen zur Drohnenversicherung

Sie haben noch offene Fragen? Schauen Sie in unserem FAQ-Portal nach!

zum FAQ-Portal

Ihre Frage war nicht dabei? Dann kontaktieren Sie uns – wir helfen gerne!

 service@covomo.de

* Abgerufen am 18.03.2019, Tarifprämie pro Monat, aufgerundet; Gerätepreis: 500 Euro, max. Startgewicht: 5 kg, Region: Europa.